Portraitbüsten von A.M.C. Latzke

Die Portraitbüste – die individuellste Form der Skulptur

portraitbuesten-in-bronze-von-amc-latzke

Die Büste hat als plastische Darstellung eines Menschen mit der bewußten Reduktion auf den Kopf mit Oberkörperanschnitt eine jahrtausend-alte Tradition. Erst in der altrömischen Kunst entwickelte diese sich zur eigentlichen Portraitbüste und wurde so zum zeitgenössischen, überdauernden Abbild.
Diese in Auftrag gegebenen Portraitbüsten wurden meist im Atrium des Hauses aufgestellt und waren nicht nur ein schmückendes Element, sondern auch Audruck vorhandenen Selbstbewußtseins und wurden als kostbare Erinnerung von Generation zu Generation weitergereicht. Seit der Bronzezeit gilt für die Kunst der Wunsch nach Ewigkeit. Umso wichtiger war es, dass sie erhalten blieb. Bronze erfüllt diesen Wunsch und so begleitet die Kunst der Bronze die Geschichte der Völker von der Antike bis zum heutigen Tag.

Heute erlebt diese alte Tradition eine Renaissance.
In unserer Zeit werden Porträts zum Gedenken an Menschen, noch lebenden oder schon verstorben, geschaffen. Die Dreidimensionalität einer Portraitbüste ermöglicht es dem Betrachter sie von allen Seiten zu erfassen oder genauso wichtig, sie zu ertasten.

portraitbueste-in-bronze

Wenn Sie Interesse an einer Portraitbüste aus Künstlerhand haben, ob für eine bildhafte Erinnerung an die Ahnen, als Präsentation im Eingangsbereich Ihres Unternehmens oder als wertvolles, persönliches Unikat, dann sprechen Sie uns an.
Wir stehen Ihnen für eine Beratung und Ausführung gerne zur Verfügung.   Anfrage »

Die Bronzeskulpturen und Portraitbüsten werden im hochwertigen Wachsausschmelz- verfahren gegossen.Dieses Verfahren basiert auf einer jahrtausendealten Tradition bei dem über 20 verschiedene Arbeitsgänge erforderlich sind, bis aus dem Urmodell ein fertiges Kunstwerk aus Bronze entsteht.
Skulpturen und Portraitbüsten sind Einzelstücke oder erscheinen in kleinen, limitierten, vom Künstler zertifizierten Auflagen.

Im ersten Schritt modellieren wir die Büste nach Vorlage guter Fotografien, die das Modell von allen Seiten zeigt. Hilfreich sind dabei natürlich auch noch weitere Fotos oder Schnappschüsse, um auch das Ungezwungene eines jeden Menschen erfassen zu können. Optimal für die Rausarbeitung der Seele bzw. des Charakters, ist natürlich ein persönliches Kennenlernen und eine Sitzung in unserem Berliner Atelier oder bei Ihnen vor Ort. Dabei sorgen wir für eine entspannte Atmosphäre, damit das Modell sich locker und unverkrampft zeigt. Nach Beendigung der Arbeit senden wir Ihnen Bilder der Büste zu um sie von Ihnen für den Bronzeguß freigeben zu lassen.

Der Preis einer Bronzebüste setzt sich aus zwei Komponenten zusammen – der Arbeit des Bildhauers (Modellierung) und der Arbeit der Kunstgießerei (Bronzeguss). Die Preise für das Modellieren sind abhängig von Größe, Form (mit oder ohne Schulter) und Ausführung (Haare und Kleidung ausmodeliert oder nicht) und variieren zwischen 2.100,- und 3.600,- Euro zzgl. 7% MwSt. Der Bronzeguß ist preislich von Größe und Oberfläche abhängig.
Die Kosten für den Bronzeguß einer glatt gearbeiteten Portraitbüste mit Schulterpartie, inkl. Silikonform, Wachsmodell, Zisilierung, Patinierung und Konservierung, belaufen sich auf ca. 3.300,- Euro zzgl. 7% MwSt. Bei einer reduzierten, ohne Schulterpartie und ohne große Hintergreifungen modellierten Portraitbüste, fallen die Gußkosten mit ca. 2.600,- Euro etwas geringer aus. Eine genaues Angebot können wir Ihnen nach einem telefonischen Gespräch, in dem wir Ihre Vorstellungen und Wünsche gemeinsam erörtern, unterbreiten.
Kontakt»